INFOS ZUR WANDERUNG

EINTRITT UND PREISE

Einzelperson: € 7,00

Kinder (6-15 Jahre): € 4,00

 

Gruppen (ab 15 Pers.):

€ 6,00/Erw. und  €2,00/Kind

Freier Eintritt mit der Kärnten Card und Nationalpark Kärnten Card!

GEHZEIT

ca. 1 Stunden bis zum Ende der Schlucht (Einstieg Mautturm – Ausstieg Rastplatz „Großer Stein“). Für den Rückweg über die Semslach-Straße benötigt man weitere 30min (Gesamter Schuchtrundweg: ca 1,5h).

 

WEGBESCHAFFENHEIT

Länge ca. 2,5km, Höhenunterschied 230m, mittelschwere Wanderung entlang von Steiganlagen und über Brücken – kurze Wegabschnitte direkt entlang des Mallnitzbaches in der Schlucht. Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind erforderlich! Hunde erlaubt


DIE WANDERUNG

Der Eingang zur Groppensteinschlucht befindet sich in der Ortschaft Raufen auf 692 m, wo der Eintritt am historischen Mautturm entrichtet wird. Am Beginn der Schlucht lädt das „5-sinnige weise Haupt“ dazu ein, den Weg mit all seinen Sinnen zu genießen. Über Brücken und Steige, durch Fichten- und Lärchenwald, vorbei am Raufenfall mit Kolken, Stromschnellen und bizarren Felsen führt der erste Teil des Schluchtenweges schließlich bis zum 30 m hohen Groppensteinwasserfall. Anschließend verengt sich die Schlucht und führt entlang von Felswänden bis zum Beginn einer 2011 geschaffenen Steiganlage aus Holz- und Stahlkonstruktionen, die direkt an die steilen Felswände montiert sind und den 40 m hohen Zechnerfall erschließen, wo sich auch eine Aussichtsplattform befindet. Nach ca. 1 Stunde (230m Höhenunterschied) erfolgt der Ausstieg auf 922 m,

wobei der Abstieg größtenteils über die Semslach-Straße und an der Burg Groppenstein vorbei zurück zum Einstieg erfolgt.

TIPP:

Nach dem Ausstieg aus der Groppensteinschlucht empfiehlt sich die ca. 1-stündige Weiterwanderung zum Almgasthof Himmelbauer, auf einer Seehöhe von 1281m, mit herrlicher Aussicht über das Mölltal!  (Mittwoch Ruhetag!).

 

Oder Sie stärken sich nach dem Rundweg direkt beim Eingang in die Schlucht bei Dorlis Jausenstation mit Spielplatz für Kinder.


WANDERROUTEN

Schluchtrundweg Burg Groppenstein

Gehzeit: ca. 1,5 Stunden

 

vorbei an der Burg Groppensteinschlucht zurück zum Ausgangspunkt

Almgasthof Himmelbauer

Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

 

Nach der Schlucht geht es weiter zum Almgasthof Himmelbauer (1281 m).

Lassen Sie sich auf der sonnigen Panorama-terrasse mit haus-gemachten Schmankerln verwöhnen und genießen Sie den Ausblick auf Obervellach und das Mölltal!

Groppenstein- & Rabischschlucht

Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

 

Nach der Groppenstein-schlucht geht es weiter Richtung Lassach/ Mallnitz,  durch die Rabischschlucht. Rück-fahrt mit dem Wanderbus möglich.

 

Längster Schluchtenweg Kärntens und Teil der Etappe 7 des Alpe Adria Trails!

Rundweg über Lassach

Gehzeit: ca. 2-3 Stunden

 

Nach der Schlucht geht es weiter Richtung Lassach, von dort gelangt man über die Mallnitzer Bundesstraße in Richtung Obervellach. Bei der Abzweigung Räuflach-Groppenstein kommen Sie wieder zurück zum Ausgangpunkt.